MET: La Traviata
USA, 2017 | Dauer: 175min | Regie: Nicola Luisotti Darsteller: Sonya Yoncheva, Michael Fabiano, Thomas Hampson

19:00 bis ca. 21:55 Uhr (1 Pause)

La Traviata ist wahrscheinlich neben Mozarts Zauberflöte die beliebteste aller Opern. Die "Walzeroper" - ursprünglich wollte Verdi ihr den Titel "Amore e morte" geben - erzählt in betörendem Dreivierteltakt eine herzzerreißende Geschichte um Liebe und Tod, in der Opernliteratur geradezu unzertrennlich. Unvergleichliche Melodien garantieren ein atemberaubend gefühlvolles Opernerlebnis.

Dirigent: Nicola Luisotti
Inszenierung: Willy Decker
Sänger/innen: Sonya Yoncheva, Michael Fabiano, Thomas Hampson


  Sa 11.03.17 19:00 (Italienisch, UT: Deutsch) Live aus der Metropolitan Opera, NY